Kindergarten

 

Kreuzgang und Bücherei

 

Bonifatiuskapelle

 
Lobklang
Lobklang

Lobklang

Gemeinde

Polenfahrt

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen

Es gibt schöne Orte auf unsese Erde

 

Die kath. Pfarrgemeinde Liebfrauen veranstaltete eine hochinteressante Reise nach Südpolen und Schlesien. Die nächtliche Busfahrt brachte die 28-köpfige Gruppe am frühen Morgen zunächst auf den St. Annaberg, dem so genannten deutsch- polnischen Schicksalsberg. Unser angenehmes Hotel bezogen wir in Gleiwitz. Von dort aus starteten wir zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Pilgerstätten. Der Besuch der alten Königsstadt Krakau hat uns sehr beeindruckt. In Wadowice, dem Geburtsort von Papst Johannes Paul II. wurde der so genannte Papsttag gefeiert: Vor 28 Jahren ist Johannes Paul II. zum Papst gewählt worden. Bei all dem Schönen, was wir gesehen haben, durfte der Besuch der Gedenkstätte in Auschwitz nicht ausgeklammert werden. Nach Tschenstochau und Besichtigung der Schrotholzkirche in Rosenberg führte die Reise nach Breslau. Auf der Heimfahrt bekamen wir noch die Gelegenheit, trotz Dunkelheit die imposante evangelische Friedenskirche in Schweidnitz zu besichtigen.
Mit täglichen Gottesdiensten und Gebeten gestaltete Pfarrer Näder die Reise zu einer Pilgerreise. Für einige aus unserer Gruppe gab es ein Wiedersehen in ihrer alten Heimat.
Dank der fürsorglichen und fachkundigen Reiseleitung der Pfarrsekretärin, Frau Plociennik, war die Reise ein voller Erfolg.


Erwin Büdenbender

Die Bilder werden in einer Dia-Show angezeigt.



Pfarrbrief


 

HAST DU SCHON EIN „ DATE “ MIT DEINEM FREUND?

JESUS

WARTET HIER AUF DICH


Aktuelles


Grüß Gott und guten Tag!

Ihre Pfarrgemeinden heißen Sie willkommen


 
 
Best Buddies

BEST BUDDIES