Kindergarten

 

Kreuzgang und Bücherei

 

Bonifatiuskapelle

 
Lobklang
Lobklang

Lobklang

Sakramente

Krankensalbung

Einigen ist der Begriff "Letzte Ölung" noch im Gedächtnis. Korrekterweise wurde sie in Krankensalbung umbenannt, denn sie kann allen psychisch oder physisch schwer erkrankten Personen vom Priester gespendet werden.

Die Hoffnung auf Besserung der Krankheit steht hier im Vordergrund. Schwer erkrankte Menschen bedürfen besonderer Zuwendung, so auch die des Gebetes als auch der Hl. Kommunion. Die Salbung mit Öl soll den Erkrankten stärken, ihm Hoffnung schenken. Bei der Krankensalbung merkt der Kranke, ich bin noch immer in der Gemeinschaft der Kirche, auch wenn ich nicht zur Kirche gehen kann. Ich gehöre dazu!



Pfarrbrief


 

HAST DU SCHON EIN „ DATE “ MIT DEINEM FREUND?

JESUS

WARTET HIER AUF DICH


Aktuelles


Grüß Gott und guten Tag!

Ihre Pfarrgemeinden heißen Sie willkommen


 
 
Best Buddies

BEST BUDDIES